Glossar der Begriffe

Australien

Kanada

Neuseeland

Großbritannien

Vereinigte Staaten
SpracheEnglischEnglisch / FranzösischEnglisch / MaoriEnglischEnglisch
Art der RegierungParlamentarische Demokratie / CommonwealthParlamentarische Demokratie / konstitutionelle MonarchieParlamentarische Demokratie / CommonwealthParlamentarische Demokratie / konstitutionelle MonarchieBundesrepublik
BIPSehr hochSehr hochHochSehr hochExtrem hoch
Bevölkerung23.8M35.9M4.55M65M325M
Arbeitslosigkeit6.00%6.90%5.60%6.30%6.20%
Mittelalter38.441.837.740.437.8
Einkommensungleichheit (0 = perfekt)34.9433.6532.5741.06
Stadt- / Landbevölkerung%89 / 1182 / 1886 / 1482 / 1882 / 18
Ausbildungsdauer (Jahre)1312131312
Lebenserwartung8282818179
Internetnutzung (%)8587869287
Militärausgaben (% BIP)1.950.971.191.953.32
Vorherrschendes GesundheitssystemStaatlich finanzierte / private KrankenversicherungVon der Regierung finanziertVon der Regierung finanziertVon der Regierung finanziertPrivate Krankenversicherung
Ex-Service & Veteranenbevölkerung.35M.7M31,0002.5-3M25M

Militärische Begriffe

Bedeutung
Australien

Kanada

Neuseeland

Großbritannien

Vereinigte Staaten
Bewaffnete KräfteDie Streitkräfte eines Landes. Auch Streitkräfte oder Verteidigungstruppe (n) genanntRoyal Australian Navy, australische Armee, Royal Australian Air ForceRoyal Canadian Navy, kanadische Armee, kanadische LuftwaffeRoyal New Zealand Navy, neuseeländische Armee, neuseeländische LuftwaffeRoyal Navy / Royal Marines, Britische Armee, Royal Air ForceUnited States Navy, United States Army, United States Marine Corps, Küstenwache der Vereinigten Staaten
Abteilung / VerteidigungsministeriumDer für Verteidigungsfragen zuständige Teil der Regierung. Eine solche Abteilung umfasst normalerweise alle Abteilungen des Militärs und wird normalerweise von einem Verteidigungsminister, Verteidigungsminister oder Verteidigungsminister kontrolliertVerteidigungsministeriumAbteilung für nationale VerteidigungMinistry of DefenceMinistry of DefenceVerteidigungsministerium
Bereitstellung (betriebsbereit)Die Bewegung der Streitkräfte und ihre Unterstützungsinfrastruktur zum Zwecke der Durchführung von Militäreinsätzen. Auch als Tour of Duty bekanntStandardbereitstellungsdauer 6-8 MonateStandardbereitstellungsdauer 6 MonateStandardbereitstellungsdauer 6 MonateStandardbereitstellungsdauer 6 Monate (Armee) 4 Monate (RAF) und 4-9 Monate (RN)Standardeinsatzdauer 9 Monate (Armee) 4-6 Monate (Luftwaffe) und 6-9 Monate (Marine / Marine)
GI Bill (of Rights)Verschiedene Gesetzentwürfe des Kongresses zur Bereitstellung von Mitteln für Hochschulausbildungen, für den Kauf von Darlehen und für andere Leistungen für Veteranen der Streitkräfte (USA)Öffentlich finanzierte Weiterbildung / Hochschulbildung
ResettlementDie freiwillige oder unfreiwillige (Wieder-) Integration einer Person in eine neue oder geänderte geografische und / oder kulturelle Umgebung oder einen neuen Kontext, nachdem sie zuvor aus derselben oder einer anderen Umgebung entfernt wurde. Hilfeleistung im Übergangsprozess am Ende des MilitärdienstesJSP 534 Das Tri-Service Resettlement Manual
ÜbergangDer Prozess oder eine Periode des Wechsels von einem Zustand oder Zustand in einen anderen. Übergang vom militärischen zum zivilen Bereich (MCT) - Unterstützung, Beratung und Aufklärung, die das persönliche Wissen und Bewusstsein stärkt und die persönliche Entwicklung und langfristige Planung eines Bediensteten unterstütztÜbergang: Individuelle Planung und persönliche Entwicklung
VeteranJemand, der in der Armee dient / gedient hat. Die Qualifikationskriterien unterscheiden sich von Land zu Land (siehe rechts), wobei einige Länder einen Auslandseinsatz benötigenEine Person (oder verstorbene Person), die:
in Frage kommenden Kriegsdienst geleistet, oder
ist ein Mitglied der Verteidigungskräfte, die sich am oder nach dem 31 im Juli außerhalb Australiens befanden, jedoch nicht im Einsatz waren und die durch die Einwirkung feindlicher Kräfte getötet oder verletzt wurden.
Jeder ehemalige Angehörige der kanadischen Streitkräfte, der erfolgreich eine Grundausbildung absolviert hat und ehrenvoll entlassen wird.ein Veteran der neuseeländischen Streitkräfte mit einem qualifizierten Einsatz nach dem Veterans Support Act
Ein Zivilist, der bei der New Zealand Defence Force stationiert ist und einen qualifizierten Einsatz nach dem Veterans Support Act hat
ein Empfänger der New Zealand Operational Service Medal, mit Dienst in der New Zealand Armed Forces oder der New Zealand Police
ein Landmädchen beim neuseeländischen Womens Land Service während des Zweiten Weltkriegs.
Eintägiger Dienst bei den Streitkräften oder der Royal Fleet Auxiliary(nach 1980) Voller Zeitraum (2 Jahre) des aktiven (Vollzeit-) Dienstes in Streitkräften einschließlich Küstenwache, sofern nicht verwundet / krank vom Dienst ausgeschlossen. Entladen unter nicht unehrenhaften Bedingungen
VeteranenangelegenheitenRegierungsstellen oder -agenturen, die für die Verwaltung von Richtlinien / Dienstleistungen im Namen von Veteranen und abhängigen Personen verantwortlich sind.Abteilung für Veteranenangelegenheiten Veterans Affairs Canada New Zealand Veterans 'Affairs Ministry of Defence
Veterans UK
Abteilung für Veteranenangelegenheiten

Akademische Begriffe

Impressum
AbkürzungDie Kurzform eines Wortes oder einer Phrase
AbduktivEine Form der logischen Folgerung, die von einer Beobachtung zu einer Theorie führt, die die Beobachtung erklärt und im Idealfall nach der einfachsten und wahrscheinlichsten Erklärung sucht
AbstraktEine kurze Zusammenfassung der Ziele und des Umfangs eines Zeitschriftenartikels
AgenturDie Fähigkeit einer Person, in einem bestimmten Umfeld zu handeln
AllegorieEine Geschichte, ein Gedicht oder ein Bild, das interpretiert werden kann, um eine verborgene, normalerweise moralische oder politische Bedeutung aufzudecken
AnthropologieDie Untersuchung verschiedener Aspekte des Menschen in früheren und gegenwärtigen Gesellschaften. Sozialanthropologie und Kulturanthropologie untersuchen die Normen und Werte von Gesellschaften
Anhang (Plural - Anhänge)Ein Abschnitt am Ende eines Buches oder Artikels, der zusätzliche Informationen enthält
AutoritätEin bekannter Experte zu einem Thema
BefangenheitEine subjektive Präferenz für einen Standpunkt
LiteraturverzeichnisEine Liste von Quellen, die ein Autor gelesen, aber nicht ausdrücklich zitiert hat
FallstudieEin Abschnitt eines Aufsatzes, der ein Beispiel im Detail untersucht
ZitatEine In-Text-Referenz, die einen Link zur Quelle enthält
ZusammenhaltVerknüpfen von Ideen in einem Text mithilfe von Referenzwörtern
KomorbiditätDas Vorhandensein einer oder mehrerer zusätzlicher Krankheiten oder Störungen, die gleichzeitig mit einer Grunderkrankung oder -störung auftreten
FazitDer letzte Abschnitt eines Aufsatzes oder Berichts
GleichzeitigNatürlich begleitend oder assoziiert
KonstruierenEine Idee oder Theorie, die verschiedene konzeptionelle Elemente enthält, die typischerweise als subjektiv angesehen werden und nicht auf empirischen Beweisen beruhen
Kriterien (Singular - Kriterium)Die Prinzipien, nach denen etwas beurteilt wird oder basiert
DeduktivGekennzeichnet durch oder basierend auf der Folgerung bestimmter Fälle aus einem allgemeinen Gesetz. Abzugstheorie Führt von der Theorie aus.
DemographieDie statistische Untersuchung von Populationen, die zur Analyse einer dynamischen, dh sich zeitlich oder räumlich ändernden, lebenden Bevölkerung verwendet wird. Demografie umfasst die Untersuchung der Größe, Struktur und Verteilung dieser Populationen sowie ihrer räumlichen oder zeitlichen Veränderungen als Reaktion auf Geburt, Migration, Alterung und Tod
AbweichungDie Tatsache oder der Zustand der Abweichung von üblichen oder akzeptierten Standards, insbesondere in Bezug auf soziales oder sexuelles Verhalten
Herausgegebenes BuchEin Buch mit Beiträgen von einer Anzahl von Schriftstellern, die von einem Herausgeber kontrolliert werden
EmpirischAbgeleitet von oder geleitet von Experimenten oder Erfahrungen
Epistemologie Wie wir unser Wissen erwerben, kennzeichnen und organisieren
EpidemiologieUntersuchung und Analyse der Muster, Ursachen und Auswirkungen von Gesundheits- und Krankheitszuständen in definierten Populationen
EthnographieDie wissenschaftliche Beschreibung von Völkern und Kulturen mit ihren Bräuchen, Gewohnheiten und gegenseitigen Unterschieden
Experimentelle Forschung)Untersuchungen, die durchgeführt wurden, um eine Hypothese zu stützen, zu widerlegen oder zu validieren. Experimente liefern einen Einblick in Ursache und Wirkung, indem sie zeigen, was passiert, wenn ein bestimmter Faktor manipuliert wird. Die Experimente unterscheiden sich stark in Ziel und Umfang, beruhen jedoch immer auf einem wiederholbaren Verfahren und einer logischen Analyse der Ergebnisse
ExtrahierenEin Textstück aus einer längeren Arbeit
Grau (Literatur)Graue Literatur ist jede Information, die nicht von kommerziellen Verlagen produziert wird. Es umfasst Konferenzberichte, Abschlussarbeiten, Forschungsberichte, Arbeitspapiere, Preprints, Weißbücher und Berichte, die von Regierungsabteilungen, Wissenschaftlern, Unternehmen und der Industrie erstellt wurden
Geerdete TheorieTheoriebildung aus systematischer Forschung. Eine Reihe rigoroser Forschungsverfahren, die zur Entstehung konzeptioneller Kategorien führen
HypotheseEine Theorie, die ein Forscher zu erforschen / zu testen versucht
BisherBis jetzt oder bis zu dem unter diskutierten Zeitpunkt
IdiographischIn Bezug auf das Studium oder die Entdeckung bestimmter wissenschaftlicher Fakten und Prozesse im Unterschied zu allgemeinen Gesetzen
EinführungDer erste Teil eines Aufsatzes oder Artikels
InduktivDie Folgerung allgemeiner Gesetze aus bestimmten Fällen
InterpretivistEin sozialwissenschaftlicher Ansatz, der dem naturwissenschaftlichen Positivismus entgegenwirkt
JournalEine wissenschaftliche Veröffentlichung in einem Fachgebiet, die monatlich vierteljährlich veröffentlicht wird
NebeneinanderDie Tatsache, dass zwei Dinge mit gegensätzlicher Wirkung gesehen oder nahe beieinander platziert werden
Literaturische RezensionEine Beschreibung anderer Forschungsarbeiten zu dem betreffenden Thema
Längsrichtung (Studie)Eine Art Korrelationsforschung, bei der Themen über viele Jahre / Jahrzehnte betrachtet werden, um Zusammenhänge zwischen Variablen zu entdecken
Meta-AnalyseEine statistische Analyse, die die Ergebnisse mehrerer wissenschaftlicher Studien kombiniert
MetadatenDaten, die andere Daten beschreiben. Metadaten fassen grundlegende Informationen zu Daten zusammen, die das Auffinden und Bearbeiten bestimmter Dateninstanzen erleichtern. Beispielsweise sind der Autor, das Erstellungsdatum und das Änderungsdatum sowie die Dateigröße Beispiele für grundlegende Dokumentmetadaten
MetaphysikDer Zweig der Philosophie, der sich mit den ersten Prinzipien der Dinge befasst, einschließlich abstrakter Konzepte wie Sein, Wissen, Identität, Zeit und Raum
Gemischte MethodenForschung, einschließlich der Verwendung von mehr als einer Methode zur Datenerfassung oder Forschung in einer Forschungsstudie oder einer Reihe verwandter Studien, einschließlich der Vermischung von qualitativen und quantitativen Daten, Methoden, Methoden und / oder Paradigmen in einer Forschungsstudie oder einer Reihe verwandter Studien
OrthodoxBefolgen oder Befolgen der traditionellen oder allgemein anerkannten Regeln oder Überzeugungen einer Religion, Philosophie oder Praxis
ParadigmaEin typisches Muster oder Beispiel für etwas; ein Muster oder Modell. Eine bestimmte Reihe von Konzepten oder Denkmustern, einschließlich Theorien, Forschungsmethoden, Postulaten und Standards für das, was legitime Beiträge zu einem Feld darstellt
ParadoxEine Aussage, die sich selbst widerspricht, weil sie oft zwei Aussagen enthält, die beide wahr sind, aber im Allgemeinen nicht beide gleichzeitig wahr sein können
ParaphraseEine Neufassung eines Textes mit einer wesentlich anderen Formulierung und Organisation, aber ähnlichen Ideen
Peer-ReviewDas Sammeln von Kommentaren von akademischen Behörden zu einem Artikel vor der Veröffentlichung in einer Zeitschrift. Dieses System verleiht der Veröffentlichung eine höhere Glaubwürdigkeit
PlagiatVerwendung der Arbeit eines anderen Autors ohne Anerkennung in akzeptabler Weise
Posttraumatische Belastungsstörung (PTSD)Eine psychische Störung, die sich nach einem traumatischen Ereignis entwickeln kann. Zu den Symptomen können störende Gedanken, Gefühle oder Träume im Zusammenhang mit den Ereignissen, geistige oder körperliche Belastung / Vermeidung von traumabedingten Hinweisen, veränderte Denk- und Gefühlsgewohnheiten sowie erhöhte Erregung gehören. Diese Symptome halten länger als einen Monat nach dem Ereignis an
PostulatEine Sache, die als Grundlage für Überlegungen, Diskussionen oder Überzeugungen vorgeschlagen oder angenommen wird
HauptforschungUrsprüngliche Forschung, zB ein Laborexperiment oder eine soziologische Untersuchung, bei der der Forscher nach neuen Daten sucht
PsychiatrieDas Studium und die Behandlung von psychischen Erkrankungen, emotionalen Störungen und abnormalem Verhalten
PsychologieDie wissenschaftliche Erforschung des menschlichen Geistes und seiner Funktionen, insbesondere jener, die das Verhalten in einem bestimmten Kontext beeinflussen
Qualitative Forschung)Forschungsmethode zum Verständnis subjektiver Bedeutungen und Zusammenhänge. Es wird verwendet, um die Erfahrungen, Ansichten, Meinungen und Motivationen der Menschen zu verstehen. Qualitative Forschung wird in der Regel verwendet, um einen höheren Detaillierungsgrad zu erfassen, den quantitative Methoden ermöglichen können, und um eine eingehende Analyse eines Themas aus der Sicht der Beteiligten vorzunehmen. Qualitative Datenerhebungsmethoden umfassen eine Reihe von Techniken, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) unstrukturierter Interviews, semi-strukturierter Interviews, visueller Methoden, Fokusgruppen, Beobachtungen und internetbasierter Forschung. Die Stichprobengröße ist in der Regel kleiner als bei quantitativer Forschung und wird auf der Grundlage von Gruppen oder Einzelpersonen ausgewählt, die in der Lage sind, informationsreiche Fälle zu liefern. Die qualitative Forschung zielt nicht auf statistische Verallgemeinerung, sondern auf Detail, Kontext und Nuance
Quantitative Forschung)Forschungsmethode unter Verwendung von Daten, die in brauchbare Statistiken umgewandelt werden können. Es wird verwendet, um Einstellungen, Meinungen, Verhaltensweisen und andere definierte Variablen zu quantifizieren und die Ergebnisse einer größeren Stichprobenpopulation zu verallgemeinern. Quantitative Research verwendet messbare Daten, um Fakten zu formulieren und Muster in der Forschung aufzudecken. Quantitative Datenerfassungsmethoden sind viel strukturierter als qualitative Datenerfassungsmethoden. Quantitative Datenerhebungsmethoden umfassen verschiedene Formen von Umfragen, persönlichen Interviews, Telefoninterviews, Längsschnittstudien, Website-Interceptors, Online-Umfragen und systematischen Beobachtungen
ZitatVerwenden Sie die genauen Wörter eines anderen Schriftstellers, um eine Tatsache, eine Idee oder einen Punkt zu veranschaulichen
RedundanzDie unnötige Wiederholung von Ideen oder Informationen
ReferenzenEine Liste aller in der Arbeit zitierten Quellen
SoziologieDas Studium der Entwicklung, Struktur und Funktionsweise der menschlichen Gesellschaft
FrequenzDer Originaltext, der verwendet wurde, um eine Idee oder Information zu erhalten
ZusammenfassungEine kürzere Version von etwas
SynonymEin Wort oder eine Phrase mit einer ähnlichen Bedeutung wie eine andere
ZusammenfassungEine Zusammenfassung eines Artikels oder Buches
BegriffWort oder Ausdruck, der verwendet wird, um ein spezielles Konzept auszudrücken
theoretischBetroffen oder involviert eher die Theorie eines Faches oder Gebietes als dessen praktische Anwendung
WellbeingDer Zustand, sich wohl zu fühlen, gesund und / oder glücklich zu sein